Labrador Retriever aus Arbeitslinien: Temperament, Gesundheit, Leistung

Neuigkeiten

Astonishing Forrest im Einsatz
Im Mai war Moni mit Forrest (A-Wurf aus Quip) in einem Trümmer Einsatz nach einer Explosion. Ich bin sehr stolz an Moni und Forrest für ihre sehr gute Leistung in so einem traurigen Moment.
Publiziert 12 Juli 2019
Questing Hanita ist einsatzfähiger Rettungshund
Am 30.Juni besteht Hanita (H-Wurf aus Alpha) die letzte Prüfung mit einem tollen Punktenzahl - 198 von 200 Punkten - und wird offiziell ein einsatzfähiger Rettungshund für Flächensuche!

Herzlichen Glückwunsch an Giovanni für diese tolle Leistung!
Publiziert 12 Juli 2019
F-Wurf feiert 4.Geburtstag!
Alles Gute zum Geburtstag an alle F'chen: Flair, Faith, Fay, Faro, Faya und Flapper! Ich wünsche euch viele schöne Momente und für das nächste Jahr viel Spass und viel Erfolg!
Publiziert 10 Juli 2019
H-Wurf ist 3 Jahre alt!
Der erste Wurf aus Alpha - H-Wurf - wird heute 3 Jahre alt!
Ich wünsche Hanita, Hope, Hopeful Hadiya, Henry, Hopeful Cooper, Haribo und Hamsik einen wunderschönen Tag und für das nächste Jahr viel Spass und viel Erfolg!
Publiziert 19 Juni 2019
5.Geburtstag des D- & E-Wurfes!
Vor 5 Jahren sind meine 2 Würfe auf die Welt gekommen: D-Wurf am 3.Juni und E-Wurf am 5.Juni.
Ich wünsche allen Dakotas aus dem D-Wurf: Pinu'u, Chitto, Aponi, Ituha, Lootah, Pay, Etu und allen Hunden aus dem E-Wurf: Eve, Electra, Ebony, Edison, Evan, Ethan, Elwyn, Electra alles Gute zum 5.Geburtstag!
Publiziert 03 Juni 2019

Questing Zucht

Labrador Retriever aus Field Trial Linie selektiert für Temperament, Leistungsfähigkeit und Gesundheit: Questing Zucht

 

Questing Labradors zeichnen sich durch Führigkeit, Temperament, Arbeitsfreude aus

Führigkeit ist eine Veranlagung und bedeutet die Bereitschaft des Hundes dem Mensch ohne Zwangseinwirkung zu dienen.

Ein führiger Hund geht bereitwillig auf jeden Wunsch seines Führers ein und er hält bei der Arbeit stets Verbindung mit ihm.

Führigkeit ist der 'will to please'. Meine Labradors sind menschenbezogen und besitzen den Wunsch zu gefallen. Dies steht in DNA und lässt sich durch Training nicht beeinflussen.
Temperament ist Ansprechbarkeit, Stärke und Geschwindigkeit der Reaktionen auf äussere und innere Reize.

Das Temperament erbt der Hund durch die Gene von seinen Ahnen und lässt sich im Laufe seines Lebens nicht ändern.

Ein guter Arbeitshund braucht ein stabiles Temperament. Er lässt sich nicht von seiner Arbeit ablenken und setzt die Anweisungen konstruktiv um.
Arbeitsfreude des Hundes zeigt sich in seiner lustbetonten Bereitschaft auf die Absichten des Führers einzugehen.

Meine Labradors besitzen die erwünschten Eigenschaften eines arbeitsfreudigen Labradors: Aufmerksamkeit, Suchfreude, Apportierfreudigkeit und weiches Maul (ein wichtiges Merkmal und hängt sehr eng mit dem Charakter und dem Temperament des Hundes zusammen). Diese Eigenschaften lassen sich nicht antrainieren.
Diese Website benutzt Cookies. Wenn es für dich OK ist, setze das Navigieren fort.
Für weitere Informationen: Impressum