Labrador Retriever aus Arbeitslinien: Temperament, Gesundheit, Leistung

Neuigkeiten

Field Trial Capolona 30.November - 1.Dezember 2019
Das Field Trial in Capolona (Toskana) war sehr schön und sehr schwierig :-) in einem anspruchsvollen Gelände mit genauso anspruchsvollen Aufgaben.
Am Samstag habe ich Hamsik in der Klasse Novice geführt, es war für Hamsik das zweite Field Trial und er war einfach nur fantastisch. Wir haben das Field Trial mit 'vorzüglich' und CAC gewonnen!
Am Sonntag habe ich Goji in der Klasse Open geführt, leider haben wir es nicht bis zum Schluss geschafft. Goji musste ein Rebhuhn in einem sehr schwierigen Gelände finden, zwischen Brombeeren und sehr hohem und dickem Gras. Ich musste sie nur gemäss den Angaben des Schützen händeln und hier habe ich gesehen es fehlt ihr noch die Erfahrung nur meine Stimme zu folgen und wir haben das Stück nicht gefunden.
Publiziert 02 Dezember 2019
H-Wurf feiert 1.Geburtstag!
Vor einem Jahr hat Alpha ihren zweiten Wurf zur Welt gebracht: Junior, JJ, Jake, Julia, Jasper, Jobs und Joy. (J-Wurf)
Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag und für das nächste Jahr wünsche ich euch viel Spass und viel Freude!

Alpha mit ihren Welpen vor einem Jahr
Publiziert 02 Dezember 2019
Questing Edison besteht die Rettungshundeprüfung
Am 9.November 2019 hat Nadine mit Edison (E-Wurf aus Rendi) die Rettungshundeprüfung beim Rotes Kreuz bestanden und nun ist Edison ein geprüfter Rettungshund für Fläche!

Ich bin sehr stolz, dass ein weiterer Hund aus meiner Zucht die Rettungshunde-Ausbildung erfolgreich abgeschlossen hat. Herzlichen Glückwunsch an Nadine, ich bin sehr stolz auf euch Beide!
Publiziert 25 November 2019
Field Trial Mugello 17.November 2019
Am Sonntag den 17.November habe ich Hamsik am Field Trial in der Klasse Novice in Mugello geführt und ich freue mich, wie er seine grosse Jagdleidenschaft in seinem ersten Field Trial gemeistert hat.

Wir waren bis zum Schluss mit dabei und Hamsik hat sich ein 'vorzüglich' erarbeitet.
Publiziert 18 November 2019
B-Wurf feiert 7.Geburtstag
Der B-Wurf aus Chief Lightning Bolt und Haredale Orenda 'Rendi' feiert heute den 7.Geburtstag. Bhanna, Bolt, More, Baron, Bonnie, Achille, Cleo e Barrett 'Flyn' ich wünsche euch alles Gute!
Bramble hat ihre Besitzerin Wibke im Sommer verlassen ... liebe Wibke fühl dich umarmt!
Publiziert 13 November 2019

Questing Zucht

Labrador Retriever aus Field Trial Linie selektiert für Temperament, Leistungsfähigkeit und Gesundheit: Questing Zucht

Wurfplanung Questing M-Wurf *Februar 2020
Questing Hamsik & Questing Flapper
 

Questing Labradors zeichnen sich durch Führigkeit, Temperament, Arbeitsfreude aus

Führigkeit ist eine Veranlagung und bedeutet die Bereitschaft des Hundes dem Mensch ohne Zwangseinwirkung zu dienen.

Ein führiger Hund geht bereitwillig auf jeden Wunsch seines Führers ein und er hält bei der Arbeit stets Verbindung mit ihm.

Führigkeit ist der 'will to please'. Meine Labradors sind menschenbezogen und besitzen den Wunsch zu gefallen. Dies steht in DNA und lässt sich durch Training nicht beeinflussen.
Temperament ist Ansprechbarkeit, Stärke und Geschwindigkeit der Reaktionen auf äussere und innere Reize.

Das Temperament erbt der Hund durch die Gene von seinen Ahnen und lässt sich im Laufe seines Lebens nicht ändern.

Ein guter Arbeitshund braucht ein stabiles Temperament. Er lässt sich nicht von seiner Arbeit ablenken und setzt die Anweisungen konstruktiv um.
Arbeitsfreude des Hundes zeigt sich in seiner lustbetonten Bereitschaft auf die Absichten des Führers einzugehen.

Meine Labradors besitzen die erwünschten Eigenschaften eines arbeitsfreudigen Labradors: Aufmerksamkeit, Suchfreude, Apportierfreudigkeit und weiches Maul (ein wichtiges Merkmal und hängt sehr eng mit dem Charakter und dem Temperament des Hundes zusammen). Diese Eigenschaften lassen sich nicht antrainieren.
Diese Website benutzt Cookies. Wenn es für dich OK ist, setze das Navigieren fort.
Für weitere Informationen: Impressum